Über 20 Jahre JF Haltern am See 1998-2018

JHV der Jugendfeuerwehr Haltern am See 2020

am 15.02.2020

Heute fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Haltern am See im Feuerwehrgerätehaus in Mitte statt, zu der der StJFW eingeladen hatte. Neben den Jugendli­chen konnte er auch den Bürgermeister Herrn Klimpel so wie den Kreisjugendfeuerwehrwart Kalle Schmidt und den Stellv. Wehrführer Torsten Tangermann sowie Abordnungen der Löschzüge und die Fraktionsvorsitzenden der CDU, SPD ,WGH und FDP begrüßen. Der Kreisbrandmeister Robert Gurk ließ sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen.

 

In seinem Jahresbericht blickte Martin Werner auf ein spannendes Jahr 2019 zurück. Die Jugend­feuerwehr hatte am 31.12.2019 54 aktive Mitglieder davon 4 Mädchen. 3 Mitglieder haben an einem Funklehrgang der aktiven Mitglieder teilgenommen um ihren Einstieg in den aktiven Dienst vorzube­reiten. Jede der drei Gruppen absolvierte je 38 Dienstabende und diverse Sonderveranstaltungen. Vier Jugendliche wechselten in den aktiven Dienst der Löschzüge. Zur Zeit haben alle Löschzüge auch Mitglieder in der Jugendfeuerwehr.

 

Als besonderes Highlight blieben die Wochenendfahrten der Gruppen im Gedächtnis. Sie führten nach Fort Fun und Bremen. Die Gruppe aus Lavesum besuchte die Berufsfeuerwehr Düsseldorf. Weiterhin unterstützte die Jugendfeuerwehr das Zirkusprojekt der AG 78 und des Jugendamtes beim Aufbau des Zeltes.

 

Bürgermeister Bodo Klimpel zeigte sich beeindruckt von der starken Truppe und deren vielfältigen Aktivitäten, die eine gute Mischung aus Vorbereitung auf den aktiven Dienst und Freizeitspaß darstellten. Er bedankte sich bei allen Hel­fern und Jugendwarten für die geleistete Arbeit.

 

Die Ehrengäste sowie die Kameraden mit den neuen Funktionen und der gewählte Jugendausschuss

Bericht:StJfw Foto: Luca Bially

Menü schließen